Die Welt steht auf der Kippe! Warum ist die Omicron-Variante eine so große Bedrohung? Hier sind 6 Punkte, auf die Wissenschaftler aufmerksam machen

Sosyal Medyanın Dokumaya Etkisi
Paylaş

Bu Yazıyı Paylaş

veya linki kopyala

Die Welt steht auf der Kippe! Warum ist die Omicron-Variante eine so große Bedrohung? Hier sind 6 Punkte, auf die Wissenschaftler aufmerksam machen. Das Coronavirus, das weltweit den Tod von mehr als 5 Millionen Menschen verursacht hat, stellt durch die Omicron-Variante weiterhin eine Gefahr dar. Wissenschaftler, die sehr deutlich vor der als neue Bedrohung beschriebenen Omicron-Variante warnten und auf die Erklärungen „Die Krankheit wird milder“ eingingen, betonten mit den 6 aufgelisteten Punkten das Ausmaß der Gefahr.

Das Coronavirus, das nach seinem Ausbruch in Wuhan, China, Ende 2019 zu einer globalen Epidemie wurde, erreichte mit der Omicron-Variante, die vor zwei Monaten erstmals in Südafrika und regionalen Ländern nachgewiesen wurde, eine neue Dimension.

 

ERKLÄRUNGEN ZU „DIE KRANKHEIT WIRD LEICHTER“ ERSTELLTE DISKUSSION
Einige Wissenschaftler und Regierungsbeamte machten Aussagen über die Omicron-Variante, die viel schneller übertragen wird und aufgrund von Mutationen resistent gegen bestehende Impfstoffe ist, “Die Krankheit ist milder”. Solche Aussagen lösten jedoch eine große Debatte in der Welt der Wissenschaft und Medizin aus.

WISSENSCHAFTLER RANKIERT 6 ARTIKEL
Reuters sprach mit Wissenschaftlern und stellte fest, dass die Omicron-Variante immer noch ein großes Risiko darstellt. Ärzte und Wissenschaftler listeten 6 Punkte auf und warum die Omicron-Variante immer noch ein sehr ernstes Risiko darstellt.

URSACHE 1: ES IST MÖGLICH, EINE SCHWERE KRANKHEIT ZU HABEN

Studien zeigen, dass die Omicron-Variante im Vergleich zu früheren Covid-19-Erkrankungen ohne viele Symptome durchgeht. Diejenigen, die Symptome zeigen, passieren die Krankheit auch mit Symptomen wie Halsschmerzen und laufender Nase. Es verursacht keine Atemnot wie andere. Es zeigte sich, dass diejenigen, die in Italien und Deutschland nicht geimpft sind, ein hohes Risiko für Krankenhausaufenthalte, Intensivpflege und Todesraten haben.Der Wissenschaftler Michel Nussenzweig von der Rockefeller University sagte: „Ich stimme der Idee zu, dass jeder irgendwann das Virus bekommen wird, aber Ich würde es vorziehen, wenn es spät wäre. Warum? Weil? “Wir werden in Zukunft Zugang zu immer besseren Medikamenten und besseren Impfstoffen haben.”

URSACHE 2: SIE KÖNNEN VERWANDTE KRANK MACHEN

Andererseits können Sie, selbst wenn die Omicron-Variante mild ist, jemand anderen mit diesem Virus infizieren, wodurch dieser ernsthaft krank wird oder stirbt. Akiko Iwasaki von der Yale University und schnelltest esslingen kommentierte: „Selbst wenn Sie schon einmal krank waren oder Antikörper als Impfstoff haben, können Sie dieses Virus auf andere übertragen und sich dem Risiko einer schweren Erkrankung aussetzen.“

URSACHE 3: LANGZEITWIRKUNGEN SIND UNBEKANNT

Eines der Themen, auf das die wissenschaftliche Welt am neugierigsten ist, sind die Langzeitwirkungen der Omicron-Variante.Obwohl die Krankheit bei den meisten Menschen „mild“ verläuft, sind die „langen Covid-19“-Symptome oder die Langzeitwirkungen von Omicron sind unbekannt. Sie schmälern es, indem sie sagen, es sei mild, aber sie setzen sich einem monate- oder jahrelangen Krankheitsrisiko aus. Es gibt keine Informationen darüber, ob sie stille Auswirkungen haben, die später auftreten, wie bei früheren Varianten, wie z Bildung von selbstzerstörerischen Antikörpern oder Veränderungen in insulinproduzierenden Zellen, wie Veränderungen“, sagte er.

URSACHE 4: ES GIBT EIN MEDIKAMENTENPROBLEM

Andererseits wird in der Zusammenstellung von Reuters vermerkt, dass derzeit eine Unsicherheit und ein Mangel an Medikamenten gegen die Omicron-Variante besteht. Während zwei der drei in den vorangegangenen Covid-19-Wellen verwendeten Antikörper-Medikamente gegen diese Variante als unwirksam bekannt waren, wurde festgehalten, dass das andere Medikament, das relativ wirksam war, Probleme bei der Versorgung hatte.

URSACHE 5: KRANKENHÄUSER SIND VOLL

Es wurde festgestellt, dass die Zahl der Fälle zunahm und sich die Krankenhäuser zu füllen begannen, da die Omicron-Variante in vielen Teilen der Welt viel ansteckender ist. Während festgestellt wurde, dass die Gesundheitssysteme in vielen Ländern unter großem Druck stehen, äußerte sich der US-Wissenschaftler David Ho. Ho, der als Professor in der Abteilung für Mikrobiologie an der Columbia University arbeitet, sagte: „Die Omicron-Variante kann der Gesundheit nicht viel schaden , aber je weniger Patienten, desto besser.“ Die Geheimnisse. Andererseits gibt es Berichte, dass die Dichte in Krankenhäusern zugenommen hat und einige Operationen aufgrund von Covid-19 in vielen Ländern verschoben wurden.

URSACHE 6: AUSBRUCH DER KRANKHEIT VERURSACHT NEUE VARIANTEN

Die Omicron-Variante, bekannt als besorgniserregende fünfte Variante des 2019 aufgetauchten Coronavirus, mutiert in großer Zahl und sorgt für Besorgnis. In einer Erklärung zu diesem Thema sagte Ho: „SARS-CoV-2 hat uns alle in den letzten zwei Jahren auf viele verschiedene Arten überrascht, und wir haben keine Möglichkeit, die Entwicklung dieses Virus vorherzusagen.“ In den Nachrichten von Reuters wird darauf hingewiesen, dass bei einer Ausbreitung des Virus auch die Möglichkeit der Mutation der Omicron-Variante zunimmt.

0
mutlu
Mutlu
0
_zg_n
Üzgün
0
sinirli
Sinirli
0
_a_rm_
Şaşırmış
0
vir_sl_
Virüslü
Die Welt steht auf der Kippe! Warum ist die Omicron-Variante eine so große Bedrohung? Hier sind 6 Punkte, auf die Wissenschaftler aufmerksam machen

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.

Uygulamayı Yükle

https://www.seonedir.co/wp-content/uploads/2022/08/fav.png